Baumaschinenfreunde IG
Baumaschinenfreunde IG

MAN TGX 2-Achs Zugmaschine

...Lackierung der Spedition Werner GmbH

 

 

Das Original:

 

Der 2-Achs MAN TGX 18.540 ist einer der beliebtesten Zugmaschinen im Fern- und Nahverkehr. Durch seinen starken Reihensechszylinder Motor und über 2500 Nm Drehmoment, bietet der LKW auch mit 40 Tonnen Gesamtgewicht viel Fahrspaß und ein sicheres und kraftvolles beschleunigen und überholen. Der Radstand von 3900mm ermöglicht ihm ein Wenden auch auf engstem Raum. Durch die sehr komfortabel ausgestattete Kabine, ist auch eine lange Fahrt im Fernverkehr sehr gemütlich.

 

Das Modell:

 

Der MAN TGX 18.540 von Tamiya ist eine sehr verbreitete Zugmaschine. Erst die vielen verschiedenen Baustyles und Lackierungen, machen ihn zu einem Unikat. Hierbei handelt es sich um einen Nachbau der Firma Werner Spedition GmbH. Angetrieben wird der LKW über das Original Tamiya 3-Gang Getriebe und den dazugehörigen Truckpuller Motor. Die Lenkung wird wie bei fast allen LKW Modellen über ein Servo gesteuert. Für den Antrieb wurde ein Truckregler von Conrad verbaut. Damit dem Fahrer auch in der Dämmerung nichts entgeht, ist der LKW wie auch sein großes Original mit allen Scheinwerfern wie Abblendlicht, Nebelscheinwerfer, Tagfahrlicht, Fernlicht und Blinker ausgestattet. Für die Steuerung dafür wurde von Servonaut eine MM4 Lichtanlage verbaut. Für den Empfang zum Sender ist ein FR Sky Empfänger verbaut. Die Bauzeit betrug bis jetzt ca. 4,5 Monate.

 

 

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Marius Mayer